Disposed – filmische Betreuung

„disposed hat es sich zur Aufgabe gemacht, Orte zu etablieren, die Frei-Räume für Ideen sind. Urbane Leerstände dienen dabei als Ausgangspunkt, um Neues zu schaffen und bieten durch Zwischennutzung ein Quartier zum Arbeiten, Ausstellen und Veranstalten.
Kunst und Wissen werden abseits von konventionellen Institutionen vermittelt und die Mitglieder werden zur aktiven Mitgestaltung angeregt. So werden Knotenpunkte für interdisziplinäre Vernetzung und kreative Begegnungen geschaffen und es wird langfristig die Autonomie von Kulturschaffenden gefördert.“

[disposed]

Credits

Kamera & Produktion: Fabian Schober

Musik und Grafikdesign: Disposed and friends

produziert in 2016

Nächster in Artikel

Vorheriger in Artikel

© 2017 Isaak

Thema von Anders Norén